Ruderjugend Sachsen-Anhalt





 Home 
 Termine 
 News 
 Bestenliste 
 Vereinsvertreter 
 Teamer 
 Sportler + Talente 
 Street Rowing 
 offene K+J-Arbeit 
 Ausbildung 
 Förderer 
 Links 
 Kontakt 
 Gästebuch 




B e r i c h t e

Wer trägt gelb und rudert gerne? - Ruderjugend Sachsen-Anhalt!

Es ist wieder Bundeswettbewerbs(BW)-Zeit und die Ruderjugend Sachsen-Anhalt steht schon in den Startlöchern. Bevor es aber in das Nachbarbundesland Niedersachsen geht, wird noch fleißig trainiert.
Am Wochenende vom 24. - 26.06.2016 bereitet sich das Team traditionell in Zschornewitz vor und trainiert neben kraftvollen Ruderschlägen auch die Übungen für den Zusatzwettbewerb.

Auch 2016 setzten die 25 erfahrenden Trainer/innen auf die Teamer/innen aus Sachsen-Anhalt die sie bei der Betreuung der Mannschaft unterstützen. Sie sind seit Jahren eine große Hilfe beim BW und tragen einen großen Teil zum Erfolg der Mannschaft bei.

In diesem Jahr sind viele junge Athleten/inne vertreten, die sich auf den Sprung an die Leistungszentren nach Magdeburg oder Halle befinden. Dort leben und trainieren sie in Zukunft für ihren Traum Olympia. So wie aktuell Julia Lier oder Maximilian Planer um ihren Traum von Olympia kämpfen und im August in Rio an den Start gehen wollen.

Besondere Hoffnungen liegen in dieser Saison auf den Mädels. "Die Doppelvierer in der AK 12 und 13 sind in diesem Jahr sehr stark", so Landesjugendleiter Klaus Schindler.

Eine starke Nachwuchsarbeit haben Magdeburg und Weißenfels in dieser Rudersaison betrieben, sie stellen die meisten Teilnehmer/innen in unserer Mannschaft.

In diesem Sinne freut sich das gesamte Team der Ruderjugend Sachsen-Anhalt auf faire und spannende Wettkämpfe! "Wir sind die gelbe Gefahr! Wo wir sind ist Vorn!"

Bericht Katja Schindler

 
~ Ruderjugend Sachsen-Anhalt ~